Irish und der Schnee

  • Schneeflöckchen, Weißröckchen,
    wann kommst du geschneit,
    du lebst in den Wolken,
    kein Weg ist dir zu weit.


    Die Originalfassung des Liedes dichtete Hedwig Haberkern Ende des 19. Jahrhunderts

    Deine Spuren im Schnee...



    Viele Spuren im Schnee





    Einstein und Emma vom Egautal
    Fotos: Liane Schmid

    Einmal editiert, zuletzt von Liane Schmid ()

  • Komm setz dich ans Fenster
    du lieblicher Stern,
    malst Blumen und Blätter,
    wir haben dich gern.



    Chili Pepper aus dem alten Garten

    Arno, the first aus dem alten Garten


    Arno, the first aus dem alten Garten


    Chili Pepper aus dem alten Garten


    Merry Dancer`s Eirinn go Brag`h




    Merry Dancer`s Eirinn go Brag`h


    Fotos: Sandra Dax

    Einmal editiert, zuletzt von Liane Schmid ()

  • Schneeflöckchen, du deckst uns
    die Blümelein zu
    dann schlafen sie sicher
    in himmlicher Ruh.



    33_31_01_14_8_37_49.jpeg33_31_01_14_8_36_16.jpeg
    Tareck von der Emsmühle/Connor von der Emsmühle
    Fotos: Birgit Ahrens



    33_31_01_14_8_38_23.jpeg33_31_01_14_8_38_54.jpeg


    Juwelenräuber von der Irish-Bande/Baroness Binga von der Weinbergsquelle
    Foto: Claudia Schlegel Foto: Eckhard Dörre

  • Schneeflöckchen, Weißröckchen
    komm zu uns ins Tal,
    dann baun wir den Schneemann
    und werfen den Ball.




    Vicco von der Emsmühle beim Schnee stöbern
    Fotos: Stefan Georgi und Petra Löber



    Shane McGowan v.d. Emsmühle
    Foto: bekannt

    Einmal editiert, zuletzt von Liane Schmid ()

  • Schneeflöckchen, Weißröckchen
    du Wintervöglein,
    willkommen, willkommen,
    bei groß und bei klein.




    Cinderella von der Emsmühle
    Foto: Liane Schmid





    Ginger Red & White McCloud
    Fotos: Sonja Schwaiger

    Einmal editiert, zuletzt von Liane Schmid ()

  • Alles still!

    Alles still! Es tanzt den Reigen
    Mondenstrahl in Wald und Flur,
    und darüber thront das Schweigen
    und der Winterhimmel nur.
    Theodor Fontane







    Horatio von der Emsmühle


    Fotos: Ulrich Neddens
    von Karina Grüttner

    Einmal editiert, zuletzt von Liane Schmid ()

  • Alles still!

    Alles still! Vergeblich lauschet
    man der Krähe heisren Schrei.
    Keiner Fichte Wipfel rauschet
    und kein Bächlein summt vorbei.
    Theodor Fontane







    Dizzy´s Guinness


    Fotos: Anne Garreis

  • Snowflakes

    Snowflakes, snowflakes, soft and white,
    falling, falling, through the night.
    While the children sleep for hours,
    you will cover fields and flowers.
    Snowflakes, snowflakes, soft and White,
    falling, falling, through the night.
    Verfassser unbekannt




    Scarlett von der Emsmühle
    Foto: Ulrich Neddens
    von Nadja Grimberg

  • Snowflakes
    Snowflakes, snowflakes swirling round, snowflakes falling to the ground.
    What a pretty sight to see, Winter fun for you and me.
    Verfasser unbekannt






    Ulyssia mit Freund auf großen Pfoten




    Ulyssia von der Emsmühle
    Foto: Ulrich Neddens
    von Karina Grüttner

  • Snowflakes


    Snowflakes, snowflakes tickle my tonque.
    Let´s throw snowballs one by one,
    build a snowman, sled and skate,
    come outside, don´t be late.
    Verfasser unbekannt





    Fotos: Bilder von der Irish Bande
    Claudia Schlegel

  • Es schneit
    von Gustav Falke

    Der erste Schnee
    weich und dicht,
    die ersten wirbelnden Flocken,
    die Kinder drängen ihr Gesicht
    ans Fenster und frohlocken.


    Mara vom großen Bruch
    Foto: Eckhard Dörre



    Welpen von der Weinbergsquelle




    Fotos: Eckhard Dörre

    Einmal editiert, zuletzt von Liane Schmid ()

  • Da wird nun das letzte bisschen Grün,
    leise, leise begraben,
    aber die jungen Wangen glühn,
    sie wollen den Winter haben.





    Bloody Mary vom Abenteuerland - Jette Joop von der Emsmühle - Daphne vom Abenteuerland










    Tiffy, Bonnie und Duffy
    Fotos: Michaela Steimel

    Einmal editiert, zuletzt von Liane Schmid ()

  • Schlittenfahrt und Schellenklang,
    und Schneebälle um die Ohren!
    Kinderglück, wo bist Du?
    lang, lang verschneit und erfroren.






    Welpen Irish Fellow
    Fotos: Petra Hache

  • Hi ha ho, liebe Leserinnen und Leser, der Winter hat Einzug gehalten!


    Gestern haben wir eine Skiwanderung im Thüringer Wald gemacht. Uff, war ganz schön anstrengend. Heute haben wir alle ein bisschen Muckikater in den Beinen :-X.


    Wir sind nämlich viel "Wild West" und querfeldein durch tiefen Schnee gestapft. War ein richtig kleines Abenteuer, so mit mal keinen Weg gefunden und über Baumstämme klettern und rätseln, wie nun weiter ;) ;D ...und ich hab doch keine Skier dabei gehabt, sondern musste mich hüpfend durch den Schnee kämpfen :'( :-\ :D.


    Hier könnt ihr euch ein kurzes Filmchen dazu anschauen. Aber Achtung, der Wind pfeift manchmal ganz schön laut.



    Für ein paar wenige Fotos hat sich sogar mal die Sonne gezeigt.


    ...Erst mal Spur machen!


    1513_18_01_16_9_44_35.jpeg


    1513_18_01_16_9_45_01.jpeg


    Seh' ich nicht lustig aus?


    1513_18_01_16_9_45_24.jpeg


    ...ist doch bald Faschingszeit!


    1513_18_01_16_9_45_40.jpeg


    Durch diesen schönen Schneetunnel sind wir gestapft.


    1513_18_01_16_9_48_18.jpeg


    Wird bald dunkel, Leute! Wie weit ist es denn jetzt noch bis zum Parkplatz?


    1513_18_01_16_9_49_03.jpeg


    [align='center']Wenn ihr das Filmchen geschaut habt, dann versteht ihr, dass ich mir den Platz auf dem Sofa gestern schwer verdient habe!


    1513_18_01_16_9_52_49.jpeg


    Schööööööööön war's gewesen!


    Küsschen & bis denne
    Vicco Schneeschnute


    Text, Fotos und Video: Petra Löber und Stefan Georgi
    Hauptdarsteller: Vicco von der Emsmühle

  • Unser erster Schnee, denn wir sind erst 6 Wochen jung und wollen noch viel erleben…







    Hauptdarsteller: Welpen aus dem N-Wurf der Zuchtstätte Dizzy’s


    Fotos: Doris Wackerhagen


  • Nachdem endlich mal genug Schnee liegt, geht es bei herrlichem Sonnenschein, aber zapfig kalten Temperaturen raus in Wald und Flur.




    Pfoten und Bart wurden vorher ordentlich einbalsamiert. Und damit ich wie ein geölter Blitz rennen kann, kam auch noch Öl auf meine Beine.



    An dieser Stelle kann man gut Rehe beobachten, aber heute kann ich sie nur riechen.



    In meinem Winterwald ist alles ruhig.




    ;) So schön bist du auch wieder nicht. ;D


    Manchmal hat Frauchens Fotokasten nicht funktioniert, deshalb ist die Auswahl heute nicht so groß.



    Viele Grüße aus dem Winterwunderland sendet...



    ...euer Guinness


    Hauptdarsteller: Dizzy's Guinness
    Beitrag und Fotos: Anne Garreis

  • Gestern früh trotte ich schlaftrunken nach draußen und stellt euch mal vor - alles ganz weiß und kalt draußen. Als meine Menschen dann von der Arbeit nach Hause kamen, war noch mehr von dem weißen Zeugs auf dem Boden. Mein Kumpel NiilolassdenKater hat mir dann erzählt, dass das Zeug Schnee heißt. So langsam dämmert‘s bei mir; das hatte ich als ganz kleiner Welpe schon mal im Garten mit meinen Schwestern erlebt. Diesmal waren aber nur meine Menschen und mein Kumpel da, um mit mir zu toben. Meine Menschen mussten also ganz viele Schneebälle werfen - für mich nach rechts und für NiilolassdenKater nach links. Dieser kleine Schlingel wollte unbedingt mitspielen ???.


    Heute gab‘s dann immer noch ganz viel von dem Zeug und damit meine Pfoten nicht so kalt werden, habe ich dann mal Fliegen geübt:



    2774_06_01_17_5_51_58.jpeg




    Sieht schon gut aus oder ?


    Und hier mit einem "Schnee"Ball:


    2774_06_01_17_5_54_29.jpeg


    Beim Abheben:


    2774_06_01_17_5_56_22.jpeg


    Hui... Schnee: :-*


    2774_06_01_17_5_55_17.jpeg


    Au ja, so was macht Spaß! Ich hoffe ja, das weiße Zeug bleibt noch länger liegen oder wird mehr - ich möchte doch so gerne bis über beide Ohren ein Schneehund sein.

    Was aber komisch ist, dass an meinem schönen Bart ganz viele Gnuppel hängen bleiben und meine Nase ganz kalt wird - aber das gehört bestimmt dazu...


    In diesem Sinne: Viel Spaß beim Toben wünscht der angehende Schneehund Niilo.


    2774_06_01_17_5_58_14.jpeg


    Hauptdarsteller: Dizzy's Niilo
    Beitrag: Claudia Heckel

  • HiHaHo, ich bin’s, Vicco!


    Heute will ich von meinem Wandertag zum Steinernen Meer, der Dreiecksmark, dem Hochkamm und zum beliebten Dreisesselberg (1.333 m hoch) berichten.


    Vor so einer Wanderung, vor allem bei solchen Schnee- und Glatteisverhältnissen, sollten Mensch UND Hund sich mit Dehnungsübungen warm machen und die Muskulatur lockern.


    Und wer Lust hat, sollte genau JETZT eine kurze Pause einlegen und sich nach meinem Trainingsprogramm bewegen.


    Ich gymnastike vor und ihr turnt in eurer Stube bitte nach:
    Erst die Hintergliedmaßen im Wechsel strecken:


    1513_11_01_17_11_56_55.jpeg


    ... Jaaaa, noch ein bisschen mehr! ... Geht schon!


    1513_11_01_17_11_57_25.jpeg


    Jetzt die Vordergliedmaßen: Deeeehnen, ... anheben und streeeecken!


    1513_11_01_17_11_59_10.jpeg 1513_11_01_17_11_59_25.jpeg


    Nun eine Übung, die volle Konzentration erfordert!
    Kopf nach links - Vorderläufe Rechts-Über-Kreuz-Gestreckt und Hinterläufe lang,
    .... den linken noch länger! ... Nooooch länger! ... Streeecken. ... Seeeehr gut!!!!


    1513_12_01_17_12_56_04.jpeg


    ... und Hopp! ... Wechsel!
    Na ja, gelingt selbst mir bei größter Anstrengung nicht immer perfekt.


    1513_12_01_17_12_00_00.jpeg


    Hey, STOPP mal bitte! Es gibt keinen Grund zum Aufhören, wenn es mit der Gelenkigkeit und Koordination nicht gleich klappt!
    Was? Ach so, ... ihr habt keine Vorder- und Hinterläufe!?
    ... Kann ich als Trainingsleiter aber nix dafür.


    1513_11_01_17_11_58_51.jpeg


    Lassen wir das und laufen mal lieber los zum Steinernen Meer. Das Wetter zeigt sich heute windig, neblig und nasskalt.


    1513_11_01_17_11_59_45.jpeg


    Auf einmal sehe ich ganz schön alt aus.


    1513_12_01_17_12_04_04.jpeg


    Das ist das Steinere Meer: Von der Eiszeit liegen gebliebene Granitfelsen im Nachtschränkchenformat. Da müssen wir quer drüber. Ich geh‘ mal voran. Ich weiß, wo es lang geht. Passt auf, es ist glatt!


    1513_12_01_17_12_04_29.jpeg


    Immer wieder muss ich warten und mich um meine Zweibeiner sorgen. Mit meinem Allradantrieb bin ich auf den Schnee- und Eisflächen echt im Vorteil.


    1513_12_01_17_12_05_14.jpeg


    Bisschen chaotisch hier. Aufräumen ist halt nicht angesagt im Nationalpark. Kommt ihr durch?


    1513_12_01_17_12_05_36.jpeg


    Geht mal lieber am Rand entlang, sonst stürzt ihr womöglich runter.


    1513_12_01_17_12_05_53.jpeg


    Aah, jetzt spielen wir Verstecken!


    1513_12_01_17_12_06_08.jpeg


    In welche Richtung, in welches Land lauf‘ ich nur?


    1513_12_01_17_12_06_28.jpeg


    Ups, an der Dreieckmark waren wir doch schon im letzten Jahr! Hier grenzen Österreich, Tschechien und Deutschland aneinander.


    1513_12_01_17_12_06_45.jpeg


    Über den Höhenzug Hochkamm geht es weiter. Rechts und links vom Weg immer wieder Granit geschichtet.


    Vergiss es Frauchen! Was ist DAS denn für eine Idee? Ich stell‘ mich NICHT auf diesen Mini-Stein, wenn ich dort OBEN auf dem großen Felsen stehen könnte. Nö, mach ich nicht! Auf das Durchhalten einer gegenteiligen Meinung eines abenteuererprobten Irish ist Verlass!


    1513_12_01_17_1_06_06.jpeg


    Wir haben wieder mal eine Staatsgrenze überschritten. Zur Abwechslung ein tschechischer Wegweiser.


    1513_12_01_17_12_07_22.jpeg


    Der Hochkamm ist eine gute Rennstrecke, er führt viel geradeaus ohne nennenswerte Höhenunterschiede.


    1513_12_01_17_12_09_17.jpeg


    1513_12_01_17_12_08_59.jpeg


    1513_12_01_17_12_11_05.jpeg


    1513_12_01_17_12_09_30.jpeg 1513_12_01_17_12_10_14.jpeg
    1513_12_01_17_12_10_01.jpeg 1513_12_01_17_12_09_45.jpeg


    Trotz der schnellen Bewegungen eise ich immer mehr ein und sehe jetzt schon uralt aus!
    Wie weit ist es denn noch bis zum Ziel?


    1513_12_01_17_12_07_38.jpeg


    1513_12_01_17_12_07_57.jpeg


    Juchhu! Berggasthof Dreisessel in Sicht!


    Hätte ich 3 Wünsche frei, würde ich uns ein warmes Plätzchen an der Heizung und den Zweibeinern einen Kaiserschmarrn und Kaffee wünschen!


    1513_12_01_17_12_08_21.jpeg


    Holla, meine Wünsche gehen prompt in Erfüllung! Das geht ja vielversprechend los im neuen Jahr ...und meine Schneemaskierung taut auch ab.


    1513_12_01_17_12_11_34.jpeg


    So, das war’s für heute. Lieben Dank fürs Lesen, Gucken, Durchhalten und Nachturnen! Ihr seid SPITZE!!


    Küsschen & bis denne
    Eure Vicco Zuckerschnute


    Hauptdarsteller: Vicco von der Emsmühle
    Bericht und Fotos: Petra Löber und Stefan Georgi

  • Liebe Irish-Onliner,


    endlich liegt auch bei uns im Westerwald mal wieder massenhaft von diesem weißen Zeugs rum:


    588_19_01_17_5_57_05.jpeg


    Ich zeig euch mal ein paar Bilder, wie es zur Zeit bei uns aussieht. Lange Spaziergänge sind angesagt .


    588_19_01_17_5_57_42.jpeg

    588_19_01_17_5_59_54.jpeg


    588_19_01_17_6_47_06.jpeg


    588_19_01_17_6_46_58.jpeg


    588_19_01_17_6_47_25.jpeg 588_19_01_17_6_47_18.jpeg


    588_19_01_17_6_47_34.jpeg


    Irish fliegen übrigens auch im Schnee...


    588_19_01_17_5_59_38.jpeg


    Wir haben Ben getroffen, einen jungen "Deutschen Pinscher". Der hatte mordsmäßig Respekt und blieb leider immer auf Distanz.


    588_19_01_17_5_58_02.jpeg


    Haha, jetzt zeig ich euch mal was:


    588_19_01_17_5_58_36.jpeg


    Uaaaarrrrrggghh... Wenn ich dem Boss überraschend mit wildem Getöse so hoch in die Hand "beiße", erschrecken sich die Zweibeiner immer so herrlich. ;) ;)


    588_19_01_17_6_00_31.jpeg


    Die brauchen dann wieder mal was zur "G'sundheit".


    588_19_01_17_6_02_33.jpeg


    Heimwärts geht's...


    588_19_01_17_6_21_15.jpeg


    .,.. und dann mit meiner Schmuse-Ente an den Kachelofen!


    588_19_01_17_6_46_26.jpeg


    Euer Whiskey


    588_05_05_11_12_01_51.gifDr. Ulf und Inge Käsgen mit Limerick Whiskey von der Emsmühle

    2 Mal editiert, zuletzt von Heike Sonnefeld ()