Plessefels Trophy – Gewinner 2007

  • Der Gewinner des Wettbewerbs um die Plessefels-Trophy ist im Jahr 2007:


    „Darren von der Emsmühle“!


    Herzlichen Glückwunsch an Sascha Rühl, der mit Darren (Bodi) auf Ausstellungen präsent war. Ebenso an Nicole, ohne deren Verständnis für dieses Hobby ihres Mannes dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre.


    Liebe Irish-Onliner,


    schnell ging das Jahr vorbei und nach 91 Ausstellungen hat Herr Hache nun für uns das Endergebnis des Jahres 2007 ermittelt:


    Endergebnis Plessefelstrophy nach 91 Ausstellungen


    Platz Punkte Meldungen

    1 133 23 Darren von der Emsmühle
    2 96 18 Irish Fellow Bonaparte
    3 70 28 Odero von der Canisburg
    4 46 20 Countess Bernadette vom Haseland
    5 42 16 Cinny Ceara Love in Gold
    6 41 13 Elaine von der Emsmühle
    7 34 21 Merry Dancers Dancing Yuppie
    8 33 10 Donegals Blind Date
    9 32 5 Kells Tulsa Twister
    10 31 13 Gail vom Steingarten


    Gewinner der Plessefels-Trophy 2007 ist "Darren von der Emsmühle"!



    Hier wurde der historische Moment der Trophyübergabe durch das Fototeam Roberto per Bild festgehalten und Carola Bornhausen übergibt nach einem Jahr den "Mr. Dog" an Sascha Rühl mit folgenden Worten:


    „Ich freue mich, heute die Plessefeld-Trophy – Mr. Dog – an „Darren von der Emsmühle“ genannt Bodi und seine Besitzer Sascha und Nicole Rühl überreichen zu dürfen und wünsche ihm weiterhin viel Glück und Erfolg für die Zukunft.“


    Leicht ist es, wie man hier deutlich sehen kann, der Carola nicht gefallen "Mr. Dog" herzugeben, aber die Plessefels Trophy geht jedes Jahr wieder auf Reisen. Gemäß des Wunsches des edlen Spenders "Bodo Landry" soll sie nun zukünftig immer vom Vorjahressieger an den neuen Sieger weitergegeben werden.


    Die Künstlerin der Bronze, Carin Grudda, befasst sich bei ihrer Kunst mit dem "Unterwegssein" und so passt auch die Bronze ganz ins Bild.


    Dies Bild sagt mehr als Worte! Foto: A. Wageringel


    Ich persönlich habe mich dieses Jahr sehr über den sportlichen und freundschaftlichen Wettbewerb vor allem der Besitzer der führenden Irish Terrier gefreut und wir alle konnten mitverfolgen wie hier immer wieder der "Rang" verteidigt wurde. Für Sascha ist mit Darren ein von ihm bereits Anfang des Jahres gesetztes Ziel verfolgt und erreicht worden.


    Meine Gedanken gehen natürlich in einem solchen Moment zurück an den Spender dieser Trophy. Der Wettbewerb dieses Jahres hätte ihm Spaß gemacht und wäre mit großer Sicherheit ganz im Sinne von Bodo gewesen. Er hätte auch als erster ein Fläschchen Sekt aufgemacht und hätte gerne jedes Jahr an dieser Übergabe teilgenommen und sich über das Engagement für unsere Rasse sehr gefreut.


    H e r z l i c h e n G l ü c k w u n s c h!


    Endlich geschafft - nun ist die Trophy mein! Foto: A. Wageringel


    Auf einen neuen sportlichen Wettbewerb im Jahr 2008!


    Ihre/Eure Karina Grüttner

    Kennel GERMAN DANDIES&#39;, Dandie Dinmont Terrier<br />im KFT seit 1983, Website: http://www.dandie-dinmont.de<br /><br />Du kannst dir jeden Feind versöhnen und verbinden, nur bei dem Neider wirst du niemals Gnade finden. (Tscherning, 1611 - 1659)

    Einmal editiert, zuletzt von Robert Hache ()